Hier ist die Seite der französischen Version von Phaedro's Funeral.

Mit Phaedro und Musikern der Band Lavach.
Die berliner Version der Band findet ihr unter www.phaedros-funeral.com.

Mit Konfetti im Haar und einem Megafon in der Hand, singt Phaedro, stets romantisch, über seine nächtlichen Wanderungen, seine unwahrscheinlichen Begegnungen und seine Zweifel an dieser Welt.... er leiht vom Blues, Java, Rock'n Roll und Zirkusmusik. Die Lieder dieses deutschen Tom Waits reflektieren die Dunkelheit und Freude, die Ernsthaftigkeit und Frivolität des Lebens.

 

 

PRESSE:

 

„Es ist die Geschichte eines Musikers und Sängers aus Berlin. Phaedro, der zufälligerweise eine junge Französin trifft, Sévane, die tubaspielenderweise mit einer Blaskapelle auf Tour ist.

Zehn Jahre vorher gründete er seine Band, Phaedro's Funeral, für die er die Musik für seine eigene Beerdigung komponierte, sehr jazzig mit viel Blasinstrumenten.

Man könnte denken: 'Hallo, Traurigkeit!', aber überhaupt nicht. Nach diesem Treffen startete Phaedro die Band, nach einer vierjährigen Pause, neu – mit Sévane und seinen zwei neuen Mitstreitern Fred und François.

Seit dem hat sich die Musik mehr zu Rock und Cabaret gewechselt. Ein verrücktes Projekt mit einer Mischung aus Burlesque und Zirkus!

Auf Konzerten zwischen Berlin und Paris, erschafft die Gruppe eine eigene Welt, die es Phaedro erlaubt, über sein Leben zu reden, seine Lügen, seine Schwächen, Fantasien und alle anderen Lebensdinge. 'Das Konzept der Beerdigung erlaubt es, dies zu tun. Tod kann auch Wiedergeburt bedeuteten, dadurch können wir über unsere Erlebnisse reden'.“ (Ouest France)

 

„Phaedro ist ein Sänger mit einem faszinierenden Charisma; seine warme Stimme und begeistert das Publikum!“ (Musiczone)

Phaedro Fedrowitz: Gesang, Saxophon, Dudelsack

Sévane Stépanian: Gesang, Akkordeon

François Roche-Juarez: Gitarre, Posaune, Gesang

Frédéric Birau Maliszewski: Schlagzeug, Gesang

Konzerte in Frankreich:

Festival du Volcan du Montpeloux - Festival Jours de Fête, St-Herblain - Festivallon, Avallon - La Classe, Festival AH- Parthenay, St-Hilaire sur Risles - La Motte aux Cochons, St-Hilaire de Chaléons - Le Coq Noir, St-Anthème - Le Violon Dingue, Nantes - Cabaret Escale, Migennes - Lou Pascalou, Paris - L'Alimentation Générale, Paris - Bar du Marché, Montreuil - La Timbale, Paris...

 

Konzerte in Deutschland:

Supamolly, Berlin - Chamäleon Varieté, Berlin - Lovelite, Berlin - Haus der Sinne, Berlin - Tonelli's, Leipzig - Folklorum, Wolfsburg - Kulturverein Provisorium, Nürtingen - Magnifest, Braunschweig - Wyhalla, Weyarn - Scandale, Cottbus - Schloßfest, Spremberg - Magische Nacht, Wolfenbüttel...

 

Konzerte in Tschechien:

Colours of Ostrava - Cross Club, Prague - A Studio Rubin, Prague - Vagon, Prague - Blues Alive Festival, Sumperk...

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now